Zum Hauptinhalt springen

Einführung

Mapping Tools ist eine Ansammlung von Tools in einer einzigen Applikation für das Mapping in osu! Es ermöglicht dir, schnell Änderungen an deiner Beatmap vorzunehmen, welche normalerweise Stunden dauern würden. Außerdem bietet es dir Quality-of-Life Funktionen wie z.B. automatische Backups und einen direkt ausgelesenen Speicher, welcher von allen Tools genutzt wird, sodass diese dir schnell und zuverlässig zu Verfügung stehen.

Mapping Tools Logo

Erste Schritte#

Mit den nachfolgenden Guides bist in null Komma nichts dazu bereit Mapping Tools zu verwenden

  1. Installiere und starte Mapping Tools.

  2. Konfiguriere Mapping Tools

  3. Wähle deine Beatmap aus über File > Open (current) beatmap.

  4. Navigiere zu einem Tool über das Tools Dropdown.

  5. Konfiguriere und führe das Tool dannach aus mittels des Run Buttons in der unteren linken Hälfte der Oberfläche.

  6. Lade die beatmap neu ohne Änderungen zu Speichern mittels Ctrl+L, Enter

Funktionen#

Jedes Tool wurde in erster Linie mit den individuellen Anpassungen dessen Funktionen entwickelt und maximiert so den Nutzensbereich der ansonsten nur grundlegenden Funktionen.

  • Map Cleaner
    • Entferne nutzlose Greenlines
    • Raste Greenlines, Objekte und Lesezeichen passend ein
    • Entferne nutzlose Hitsound-Samples
  • Metadata Manager
    • Verändere die Metadaten eines gesamten Mapsets
    • Entferne doppelte Tags
  • Property Transformer
    • Versetze oder skaliere alle Timing-Punkte und Objekte
    • Verändere die Lautstärke, den Index oder die Slider-Geschwindigkeit beliebig vieler Greenlines
  • Slider Merger
    • Führe mehrere Slider und Circles zu einem großen Slider zusammen
  • Slider Completionator
    • Setze die Dauer und Länge eines Sliders auf einen relativen Wert
    • Ermögliche die Verwendung von Slider-Geschwindigkeiten über 4x
  • Timing Copier
    • Kopiere Timings zwischen verschiedenen Beatmaps
    • Raste Objekte automatisch auf ein neues Timing ein
  • Timing Helper
    • Schnelleres und einfacheres Erstellen komplexer Timings
  • Hitsound Copier
    • Kopiere Hitsounds zwischen verschiedenen Beatmaps
    • Kopiere Storyboard-Samples als Ersatz für fehlende Hitsounds
    • Kopiere Hitsounds in Slider-Ticks und Slider-Slides
    • Schalte Sliderends automatisch auf Stumm
  • Hitsound Studio
    • Konvertiere osu!-mania Hitsounds zu osu!-standard Hitsounds
    • Kombiniere benutzerdefinierte Hitsounds aus mehreren Mapsets in ein Einzelnes
    • Konvertiere MIDI-Dateien zu Hitsounds
  • Hitsound Preview Helper
    • Platziere Hitsounds auf Objekte basierend auf deren Position
    • Erstelle Beatmaps mit Hitsounds, welche dann im Hitsound Studio verwendbar sind
  • Rhythm Guide
    • Extrahiere den Rhythmus aus einer Beatmap und nutze diesen als Hilfestellung beim Erstellen von Hitsounds
  • Geometry Dashboard
    • Zeige ein Overlay im Editor an während du Beatmaps erstellst, welches der geometrischern Platzierung von Objekten hilft
  • Combo Colour Studio
    • Erstelle Colour-Hax auf einfache Weise
    • Kopiere Colour-Hax zwischen verschiedenen Beatmaps
  • Sliderator
    • Verändere die Slider-Geschwindigkeit an beliebigen Stelle
    • Erstelle beschleunigende oder verlangsamende Streams
  • Auto-fail Detector
    • Erkenne und behebe Auto-Fails in Beatmaps mit 2B-Stil
  • Pattern Gallery
    • Erstelle und teile deine Sammlung an Mapping-Mustern
    • Kopiere Mapping-Muster zwischen verschiedenen Beatmaps
Letztes Update am von OliBomby